Vor vollbesetztem Haus erzählte der bekannte Ornithologe Prof. Dr. Peter Berthold auf unterhaltsame Weise wie man richtig und artgerecht – das ganze Jahr über – die heimischen Vögel füttert. Ein genügend großes Futterhäuschen, gute Zutaten beim Meisenknödel und im Sommer fettreiches Futter, im Winter eher mal Körner – und schwupps, hat man große Freude an heimischen Singvögeln im eigenen Garten. Doch was tun, wenn die “Räuber” wie Fuchs, Nachbar´s Katze oder die Krähe kommt? Des Professors launige Lösung: einen kleinen Zaun ums Futterhäuschen bauen, Solaranlage aufs Vogelhaus und schon kommt der Vogelfeind dank leichtem Stromschlag nicht mehr an die Vögel ran. Vielen lieben Dank, Herr Professor Berthold für den spannenden und impulsreichen Abend.