Termine

26.06.
Öffentliche Führung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933-1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
28.06.
Museenioren (Generation 60+): „Zeit-Bilder. Kunst in Konstanz 1945 bis 1965“ in der Städtischen Wessenberg-Galerie
Foyer Kulturzentrum

Anmeldung unter: Ines.stadie@konstanz.der oder 07531/900-2914; Tickets an der Kasse des Rosgartenmuseums; NICHT an der Kasse des Kulturzentrums

01.07.
Konzertführungen „Erinnerung in Musik und Geschichte“ (Kooperation mit SWP)

Führung durch die Sonderausstellung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933-1945“ , anschließend Konzert im Innenhof 

Rosgartenmuseum, 16:00

Um Anmeldung wird gebeten unter: Ines.stadie@konstanz.de oder 07531/900-2914

01.07.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
02.07.
Öffentliche Führung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933 bis 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
05.07.
Stadtspaziergang „Jüdisches Leben in Konstanz früher und heute“
Treffpunkt: Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
06.07.
THEMA DES MONATS “WENN DER HAMMER FÄLLT – ZUR GESCHICHTE DES AUKTIONSWESENS UND HEUTIGEN KUNST-AUKTIONEN”

Referentin: Dagmar Ender, Kunsthistorikerin, Auktionatorin Konstanz

Zunftsaal Rosgartenmuseum, 19:00

Um Anmeldung wird gebeten: katharina.schlude@konstanz.de oder 0049 (0)7531/900-2913

08.07.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
10.07.
Öffentliche Führung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933 bis 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
10.07.
Öffentliche Familienführung „Leben im Mittelalter“
Rosgartenmuseum, 11:00

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet

12.07.
Sundowner-Stadtspaziergang

Karten im Vorverkauf an der Museumskasse

Treffpunkt vor dem Rosgartenmuseum, 19:00
14.07.
Stadtspaziergang „Verbaut und vergessen?! – Die Spuren der NS-Zeit im heutigen Stadtbild“
Treffpunkt Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
15.07.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
16.07.
KONSTANZER MUSEUMSFEST

Gourmet-Stationen und Getränke: Im Innenhof des Rosgartenmuseums

Museumsflohmarkt zugunsten der Mitgliedergesellschaft der Freunde des Rosgartenmuseums

Spannende Angebote für Groß & Klein

Ganzer Tag: Freier Eintritt in den Museen, zu den Sonderausstellungen und zu den Führungen

Rosgartenmuseum, 11:30 - 17:00
17.07.
Öffentliche Führung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933 bis 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
19.07.
MUSEENIOREN (GENERATION 60+): „Konstanz im Nationalsozialismus“ (Sonderausstellung)
Rosgartenmuseum, 15:00

Anmeldung unter: Ines.stadie@konstanz.der oder 07531/900-2914

19.07.
Stadtspaziergang „Stacheldraht und Schmuggelgut – Die Grenze in der NS-Zeit“

Karten ausschließlich vorab an der Museumskasse erhältlich

Treffpunkt Kunstgrenze, Seeufer Klein-Venedig, 18:00
20.07.
„Spuren der NS-Gewaltherrschaft auf dem jüdischen Friedhof und dem Hauptfriedhof Konstanz“

Führung auf dem Friedhof Konstanz mit Uwe Brügmann

Karten ausschließlich vorab an der Museumskasse erhältlich.

Männer bitte Kopfbedeckung mitbringen

Treffpunkt Parkplatz Hauptfriedhof, 18:00
21.07.
Konzertführung „Erinnerungen in Musik und Geschichte“ (Kooperation mit SWP)

Führung durch die Sonderausstellung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933-1945“ , anschließend Konzert im Innenhof 

Rosgartenmuseum, 16:00

Um Anmeldung wird gebeten unter: ines.stadie@konstanz.de oder 07531/900-2914

22.07.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
22.07.
Stadtspaziergang „Ich bin dagegen! – Mutige Frauen und Männer im Widerstand“
Treffpunkt Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
23.07.
Römische Schreibwerkstatt – Workshop für Kinder ab 7 Jahren
Rosgartenmuseum, 10:00 - 12:00

Treffpunkt an der Kasse des Rosgartenmuseums

24.07.
Öffentliche Führung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933 bis 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
29.07.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
31.07.
Öffentliche Führung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933 bis 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
05.08.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
06.08.
Exkursion „Der Goldbacher Stollen bei Überlingen – Zwangsarbeit am Bodensee“

Führung durch den von KZ-Häftlingen gebauten Stollen, Dauer ca. 2 Stunden, warme Kleidung wird empfohlen. Teilnahme kostenlos.

ANMELDUNG ERFORDERLICH: rosgartenmuseum@konstanz.de

Treffpunkt: Vor dem Tor des heutigen Eingangs, Obere Bahnhofstraße 28, Überlingen, 11:00
06.08.
Öffentliche Führung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933 bis 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
09.08.
MUSEENIOREN (GENERATION 60+): „Knochen erzählen Geschichten – Anthropologie-Workshop“
Rosgartenmuseum, 15:00

Anmeldung unter: Ines.stadie@konstanz.der oder 07531/900-2914

11.08.
Stadtspaziergang „Verbaut und vergessen?! – Die Spuren der NS-Zeit im heutigen Stadtbild“
Treffpunkt: Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
12.08.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
14.08.
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG „KONSTANZ IM NATIONALSOZIALISMUS 1933 BIS 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
19.08.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
21.08.
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG „KONSTANZ IM NATIONALSOZIALISMUS 1933 BIS 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
26.08.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
27.08.
Öffentliche Themenführung „Konstanz durch die Jahrhunderte – Führung in der Dauerausstellung“
Rosgartenmuseum, 14:00
28.08.
ÖFFENTLICHE FÜHRUNG „KONSTANZ IM NATIONALSOZIALISMUS 1933 BIS 1945“
Rosgartenmuseum, 14:00
02.09.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
02.09.
Stadtspaziergang „Ich bin dagegen! – Mutige Frauen und Männer im Widerstand“
Treffpunkt: Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
06.09.
Sundowner-Stadtspaziergang

Karten im Vorverkauf an der Museumskasse

Treffpunkt vor dem Rosgartenmuseum, 19:00
07.09.
THEMA DES MONATS “DER GROSSE MUNTPRAT” – LEBEN UND WIRKEN EINES KONSTANZER FERNKAUFMANNS IM MITTELALTER

Referentin: Chris-Inken Soppa, Schriftstellerin Konstanz

Zunftsaal Rosgartenmuseum, 19:00

Um Anmeldung wird gebeten: katharina.schlude@konstanz.de oder 0049 (0)7531/900-2913

09.09.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
11.09.
„SPUREN DER NS-GEWALTHERRSCHAFT AUF DEM JÜDISCHEN FRIEDHOF UND DEM HAUPTFRIEDHOF KONSTANZ“

Führung auf dem Friedhof Konstanz mit Uwe Brügmann

Karten ausschließlich vorab an der Museumskasse erhältlich.

Männer bitte Kopfbedeckung mitbringen

 

Treffpunkt Parkplatz Hauptfriedhof, 11:00
16.09.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
17.09.
Stadtspaziergang „Verbaut und vergessen?! – Die Spuren der NS-Zeit im heutigen Stadtbild“
Treffpunkt Kasse Rosgartenmuseum, 16:00
18.09.
Konzertführung „Erinnerung in Musik und Geschichte“ (Kooperation mit SWP)

Führung durch die Sonderausstellung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933-1945“ , anschließend Konzert im Innenhof 

Rosgartenmuseum, 15:00

Um Anmeldung wird gebeten unter: ines.stadie@konstanz.de oder 07531/900-2914

20.09.
„Rassenideologie – Anthropologische Schädelkunde zur Zeit der Nationalsozialisten“

Vortrag der Anthropologin Carola Berszin

Anmeldung: katharina.schlude@konstanz.de

Rosgartenmuseum, 19:00
23.09.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
27.09.
Stadtspaziergang „Jüdisches Leben in Konstanz früher und heute“
Treffpunkt Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
29.09.
Konzertführung „Erinnerung in Musik und Geschichte“ (Kooperation mit SWP)

Führung durch die Sonderausstellung „Konstanz im Nationalsozialismus 1933-1945“ , anschließend Konzert im Innenhof 

Rosgartenmuseum, 16:00

Um Anmeldung wird gebeten unter: ines.stadie@konstanz.de oder 07531/900-2914

30.09.
Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz, 18:00
01.10.
STADTSPAZIERGANG „STACHELDRAHT UND SCHMUGGELGUT – DIE GRENZE IN DER NS-ZEIT“

Karten ausschließlich vorab an der Museumskasse erhältlich

Treffpunkt Kunstgrenze, Seeufer Klein-Venedig, 16:00
05.10.
Thema des Monats „Wallhausen – Radikaler Wandel eines Dorfes am Bodensee“

Referent: David Bruder M.A., Historiker Konstanz

Zunftsaal Rosgartenmuseum, 19:00

Anmeldung unter: katharina.schlude@konstanz.de oder +49 (0)7531/900-2913

11.10.
„Zwangssterilisation und Euthanasie – Eine lokale Spurensuche“

Vortrag des Historikers Axel Huber

Rosgartenmuseum, 19:00
20.10.
Stadtspaziergang „Verbaut und vergessen?! – Die Spuren der NS-Zeit im heutigen Stadtbild“
Treffpunkt Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
25.10.
Stadtspaziergang „Jüdisches Leben in Konstanz früher und heute“
Treffpunkt Kasse Rosgartenmuseum, 17:00
02.11.
Thema des Monats „Nicolas Barrera – Zeichnungen aus einem deutschen KZ“

Referentin: Dr. Lisa Foege, Kuratorin Rosgartenmuseum

Zunftsaal Rosgartenmuseum, 19:00

Anmeldung unter: katharina.schlude@konstanz.de oder +49 (0)7531/900-2913

05.11.
Stadtspaziergang „Verbaut und vergessen?! – Die Spuren der NS-Zeit im heutigen Stadtbild“
Treffpunkt Kasse Rosgartenmuseum, 16:00
07.12.
Thema des Monats „Von Cranach bis Hodler – Highlights aus der Kunst Sammlung des Museums zu Allerheiligen Schaffhausen“

Referent: Dr. Andreas Rüfenacht, Kurator Museum zu Allerheiligen Schaffhausen

Zunftsaal Rosgartenmuseum, 19:00

Anmeldung unter: katharina.schlude@konstanz.de oder +49 (0)7531/900-2913

13.12.
„Beamtentreue im Terrorstaat – Die Konstanzer Stadtverwaltung in der NS-Zeit“

Vortrag des Konstanzer Stadtarchivars Prof. Dr. Jürgen Klöckler

Rosgartenmuseum, 19:00