Der Autor bedeutender Werke zur Regionalgeschichte, langjährige Prorektor der Universität und treue Ratgeber des Rosgartenmuseums, Prof. Dr. Lothar Burchardt, hat wieder ein publikumsnahes Buch geschrieben: Dieses Mal hat er sich mit der Frage beschäftigt, welchen Einfluss Amerika im Zweiten Weltkrieg auf Grönland, die größte Insel der Welt, hatte.  Am Mittwochabend präsentierte er “Amerikas langer Arm – Grönlands militärische und wirtschaftliche Nutzung im Zweiten Weltkrieg” im Zunftsaal des Rosgartenmuseum dem interessierten Publikum.

 

Lothar Burchardt

Amerikas langer Arm – Grönlands militärische und wirtschaftliche Nutzung im Zweiten Weltkrieg

Verlag Peter Lang

59,95€

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich