Augustinus von Hippo ging einst am Meer spazieren und dachte über das Wesen Gottes nach. Am Meer traf er auf einen kleinen Jungen, der dabei war mit einem Löffel Meerwasser in ein Loch zu schöpfen. Diese Legende liegt dem Bild “Hl. Augustinus und das Jesuskind” von Rudolf Stahel zugrunde, das die Kunsthistorikerin Ines Stadie in diesem Video vorstellt.