Aktuelles

Was wären wir ohne Publikum?- Ein Blick hinter die Kulissen des Rosgartenmuseums

Was wären wir ohne Gäste in unseren Ausstellungen und unserem Museumscafé? Nichts! Im letzten Video der Reihe werfen wir daher einen Blick auf unser Publikum. Die großen Aufgaben eines Museums sind das Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. Für unsere Jubiläumsausstellung „150 Jahre Rosgartenmuseum“ haben wir filmisch einen Blick hinter die Kulissen des Museumsbetriebs geworfen. Die Videos zeigen Museumsarbeit heute und bieten einen „Blick hinter die Kulissen“. Produziert wurden sie von Teresa Renn, Torero Film. Die Musik wurde komponiert und produziert von Tanita Deinhammer.

Um dieses Video zu sehen wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass Ihre IP Adresse zu YouTube übertragen wird und YouTube einen Cookie in Ihrem Browser anlegt.

YouTube Datenschutzerklärung


Wer arbeitet in einem Museum?- Ein Blick hinter die Kulissen des Rosgartenmuseums

Damit ein Museum funktioniert und für Besucher:innen öffnen kann, braucht es viele helfende Hände. Im Hintergrund arbeiten die Verwaltungsleute, die Wissenschaftler:innen, der Technische Dienst, die Kommunikationsabteilung, die Vermittlungsabteilung. Für die Gäste direkt sichtbar sind die Aufsichten und die Mitarbeiter:innen an der Kasse und im Café. Die großen Aufgaben eines Museums sind das Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. Für unsere Jubiläumsausstellung „150 Jahre Rosgartenmuseum“ haben wir filmisch einen Blick hinter die Kulissen des Museumsbetriebs geworfen. Die Videos zeigen Museumsarbeit heute und bieten einen „Blick hinter die Kulissen“. Produziert wurden sie von Teresa Renn, Torero Film. Die Musik wurde komponiert und produziert von Tanita Deinhammer.

Um dieses Video zu sehen wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass Ihre IP Adresse zu YouTube übertragen wird und YouTube einen Cookie in Ihrem Browser anlegt.

YouTube Datenschutzerklärung


Wie entsteht eine Ausstellung?- Ein Blick hinter die Kulissen des Rosgartenmuseums

Bis eine Ausstellung eröffnet werden kann, vergeht viel Zeit. Themen werden erarbeitet, Ideen geschmiedet, Pläne festgelegt. Die Ausstellung wird aufgebaut und bestückt. An einer Ausstellungsplanung sind viele Köpfe beteiligt. Die großen Aufgaben eines Museums sind das Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. Für unsere Jubiläumsausstellung „150 Jahre Rosgartenmuseum“ haben wir filmisch einen Blick hinter die Kulissen des Museumsbetriebs geworfen.

Die Videos zeigen Museumsarbeit heute und bieten einen „Blick hinter die Kulissen“. Produziert wurden sie von Teresa Renn, Torero Film. Die Musik wurde komponiert und produziert von Tanita Deinhammer.

Um dieses Video zu sehen wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass Ihre IP Adresse zu YouTube übertragen wird und YouTube einen Cookie in Ihrem Browser anlegt.

YouTube Datenschutzerklärung


6. Kinder-Kunst-Tag im Rosgartenmuseum & Der Wessenberg-Galerie

Am 10. Mai 2022 fand bereits zum 6. Mal der Kinder-Kunst-Tag statt, der von der element-i Bildungsstiftung organisiert wird. 11 Kinder vom Kinder- und Familienzentrum im Musikerviertel kamen ins Rosgartenmuseum, 16 Kinder aus dem Münsterkindergarten besuchten die Städtische Wessenberg-Galerie.

Im Rosgartenmuseum durften die Kinder des Kinder- und Familienzentrums im Musikerviertel einen Blick hinter die Kulissen werfen und Räume betreten, die Besucher:innen normalerweise verschlossen sind. Im Anschluss entdeckten sie Aspekte des mittelalterlichen Lebens in Konstanz, bevor es – frisch gestärkt nach einer Pause – daran ging Tonspielzeug nach mittelalterlichem Vorbild herzustellen.

Obwohl die Wessenberg-Galerie wegen Ausstellungsumbau gerade geschlossen hat, durften die Münsterkindergartenkinder in die Räume und erfahren warum eine Ausstellung gewechselt wird und was beim Aufbau alles passiert. Nach einer Vesperpause hörten die Kinder eine Geschichte des Bilderbuchillustrators Ernst Kreidolf und durften danach selbst zu Stift und Farbe greifen.

Wir haben uns sehr über die Besuche gefreut und hoffen, dass ihr bald mal wieder kommt!


Unsere Objekte auf Reisen- Ein Blick hinter die Kulissen des Rosgartenmuseums

Ein Großteil der Objekte eines Museums stehen im Depot. Für Ausstellungen werden sie dann in die Ausstellungsräume gebracht oder von dort zurück ins Depot. Leihgaben fahren oft kilometerweit zu anderen Museen. In diesem Video zeigen wir wie unsere Objekte auf Reisen gehen und Schätze anderer Häuser zu uns kommen. Die großen Aufgaben eines Museums sind das Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln. Für unsere Jubiläumsausstellung „150 Jahre Rosgartenmuseum“ haben wir filmisch einen Blick hinter die Kulissen des Museumsbetriebs geworfen. Die Videos zeigen Museumsarbeit heute und bieten einen „Blick hinter die Kulissen“. Produziert wurden sie von Teresa Renn, Torero Film. Die Musik wurde komponiert und produziert von Tanita Deinhammer.

Um dieses Video zu sehen wird eine Verbindung zu YouTube aufgebaut. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass Ihre IP Adresse zu YouTube übertragen wird und YouTube einen Cookie in Ihrem Browser anlegt.

YouTube Datenschutzerklärung