Aktuelle Corona-Information

Ab Dienstag, den 2. November 2021, gelten im Rosgartenmuseum neue Corona-Regeln: Zugang zum Museum und zum Museumscafé haben nur Geimpfte oder Genesene (2G). Ausnahmen entnehmen Sie der Corona-Info. Weiterhin bestehen Maskenpflicht und die Pflicht zur Kontaktnachverfolgung.

Helfer gesucht

Das Rosgartenmuseum Konstanz beschäftigt regelmäßig Aushilfen in den Bereichen

  • Ausstellungsaufsicht
  • Mithilfe bei Sonderveranstaltungen
  • Museumscafé

Falls Sie Interesse haben sich in einen unserer Aushilfspools aufnehmen zu lassen, richten Sie eine schriftliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf) an: lisa.foege@konstanz.de

Neuer Audioguide


Zum 150. Geburtstag präsentiert das Rosgartenmuseum den neuen Audioguide. Kostenfrei, in Deutsch, Englisch oder Französisch: Erkunden Sie das Museum hörend!

Was gibt es neues?

Möchten Sie spannende, interessante und unterhaltsame Neuigkeiten aus dem Rosgartenmuseum erfahren?
In unserer Rubrik Aktuelles berichten wir Ihnen vom Alltag im Museum, unseren Anlässen und unserer Sammlung.

MUSEUMSGESCHICHTE

Das Haus „Zum Rosgarten“ war im Mittelalter das Zunfthaus der Metzger, Krämer, Apotheker, Hafner und Seiler. Es wurde 1324 erstmals erwähnt und 1454 mit dem angrenzenden Haus „Zum Schwarzen Widder“ vereinigt.

weiterlesen

FREUNDE DES MUSEUMS

Werden Sie Mitglied in der Gesellschaft der Freunde des Rosgartenmuseums e.V. und genießen Sie viele Vorteile!


weiterlesen

Rundgang durchs Haus

Als kunst- und kulturgeschichtliches Museum der Stadt Konstanz und der Bodenseeregion blickt das Rosgartenmuseum auf eine lange Tradition zurück. Seit seiner Gründung im Jahr 1870 durch den Konstanzer Apotheker und Stadtrat Ludwig Leiner, sind hier die reichen Sammlungsbestände zur Geschichte der Stadt und der Region zu sehen.

weiterlesen

KALENDER

NÄCHSTE TERMINE

19.08.2022, 18:00 Uhr

Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz

mehr erfahren
21.08.2022, 14:00 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG „KONSTANZ IM NATIONALSOZIALISMUS 1933 BIS 1945“
Rosgartenmuseum

mehr erfahren
26.08.2022, 18:00 Uhr

Öffnung Römer-Kastell
Münsterplatz

mehr erfahren

BESUCH PLANEN

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Corona-Informationen

mehr erfahren

AKTUELLE AUSSTELLUNG

Konstanz im Nationalsozialismus 1933 – 1945

Die neue Dauerausstellung – ab 25. Juni 2022

Präsente Vergangenheit
Der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg mit den deutschen Angriffskriegen gegen benachbarte Staaten und der singuläre Völkermord an den europäischen Juden und anderen Minderheiten liegen für jüngere Menschen in fernster Vergangenheit: Keine Großmutter erzählt mehr von der Angst um den Sohn an der Front, kein Großvater überschlägt eilig die Seite im Familienalbum, die ihn in SA-Uniform zeigt. Auch die meisten der überlebenden Opfer sind nicht mehr am Leben.
Doch mit dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine ist eine neu-alte Form des Imperialismus wieder zu einem bestimmenden Faktor der europäischen Gegenwart geworden. Der Krieg und seine wirtschaftlichen, sozialen und politischen Verwerfungen sind auch in unserem Alltag und in der künftigen Sicherheitspolitik der europäischen Demokratien wieder präsent. (mehr …)

mehr erfahren