„Sturm im Wasserglas“ – Kurzgeschichtenwettbewerb und Schreibwerkstatt

 

Du schreibst gerne? Dir fällt eine Kurzgeschichte zu den Themenbereichen „Wasser“ und „Naturschutz/Nachhaltigkeit“ ein? Du bist zwischen 8 und 16 Jahren?

Erzähl uns deine Geschichte, wir sind gespannt drauf!

 

Alle Infos auf einen Blick:

1. Eckdaten zum Wettbewerb:

  • Zeitraum des Kurzgeschichtenwettbewerbs: 27. Juni bis 30. September 2019
  • Einsendeschluss für den Kurzgeschichtenwettbewerb: 30. September 2019
  • Abgabe: im Rosgartenmuseum Konstanz oder beim Kulturamt Konstanz
  • Abgabeformen: als Anhang an eine E-Mail (word oder pdf), ausgedruckt per Post oder persönlich; handschriftlich verfasste Beiträge können wir leider nicht berücksichtigen
  • Mit Abgabe der Kurzgeschichte muss der Name und eine Kontaktmöglichkeit (E-Mail und/oder Telefon) auf einem separaten Deckblatt abgegeben werden
  • Zielgruppe: 8- 16 Jahre
  • Themenbereiche für die Geschichten: Wasser, Bodensee, Naturschutz, Nachhaltigkeit
  • Literaturart: Kurzgeschichte
  • Eine Jury entscheidet über die Auswahl der Gewinner-Geschichten
  • Die GewinnerInnen geben in einer Schreibwerkstatt am 09. + 10. November 2019 unter Anleitung von Experten ihren Geschichten den letzten Schliff
  • Die Gewinner-Geschichten werden in einem Buch zusammengefasst, das im Katalog der Stadtbibliothek Konstanz gelistet wird

 

2. Eckdaten zu den Einsendungen:

Deine Geschichte…

… hat maximal 7500 Zeichen (inkl. Leerzeichen; beim Berechnen hilft dir die Normseite mit 1800 Zeichen, was 30 Zeilen à 60 Anschlägen entspricht)

… ist von dir selbst geschrieben und bisher noch nicht veröffentlicht worden

.. ist bis spätestens am 30. September 2019 entweder beim Rosgartenmuseum oder beim Kulturamt abgegeben worden

… ist eine Kurzgeschichte

… hat eins (oder mehrere) der folgenden Themen zum Inhalt: Wasser, Bodensee, Naturschutz, Nachhaltigkeit

 

Datenschutz

Die persönlichen Daten der Teilnehmenden werden nur während der Dauer des Kurzgeschichtenwettbewerbs gespeichert, danach werden sie wieder gelöscht. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens im Rahmen der Buch-Veröffentlichung und der Presseberichterstattung einverstanden, wenn sie am Wettbewerb teilnehmen. Die Adressen der Gewinner werden natürlich nicht bekannt gegeben. Alle persönlichen Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.

 

Weitere Infos werden in Kürze ergänzt

 

Bei Fragen wendest du dich an:

Ines Stadie (Rosgartenmuseum)

ines.stadie@konstanz.de oder 07531/900-914

 

Angelika Braumann (Kulturamt)

angelika.braumann@konstanz.de oder 07531/900-902

 

 

Der Kurzgeschichtenwettbewerb und die Schreibwerkstatt sind eine Kooperation zwischen Rosgartenmuseum, Kulturamt Konstanz und fronelle schreibt und werden unterstützt von der Stadtbibliothek Konstanz.

Das Projekt wird gefördert von der Baden-Württemberg-Stiftung und der Heidehof-Stiftung.