Aktuelles

Die Heilige Katharina von Alexandria

Der 25. November ist der Gedenktag der Heiligen Katharina von Alexandria. Sie war eine jungfräuliche Märtyrerin und gilt als vielseitige Schutzpatronin. Zeitgleich ist der 25. November auch der Internationale Gedenktag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Eine schöne Parallele zum Leben und Sterben der Heiligen Katharina. Glaubt man der Legende, so ist die Heilige Katharina an den Folgen der Folter gestorben.

Geflügelte Einhörner – Umgedrehtes Wappen. Kelch und Epitaph des Weihbischofs Georg Sigismund Miller

Von Einhörnern, Skeletten und Kelchen. Die Kunsthistorikerin Ines Stadie stellt das Epitaph zu Ehren des Weihbischofs Georg Sigismund Miller vor.

„Die Bude muss weg!“ – Die Zerstörung der Konstanzer Synagoge im November 1938

In Erinnerung an die Reichspogromnacht im November 1938, geht die Historikerin Dr. Lisa Foege in diesem Video auf die Ereignisse in Konstanz ein.

Die Familie Macaire – Eine Industriellenfamilie im 18. und 19. Jahrhundert in Konstanz

Aus Genf kommend baute die Familie Macaire eine Indienne-Tuch-Fabrik und ein Bankhaus auf. In diesem Video stellt die Historikerin Daniela Schilhab die Verwandten der Zeppelins vor.  

Schätze des Südens- Vorhängeschloss

Sicherheit wurde großgeschrieben beim Vorhängeschloss aus dem 17. Jahrhundert. Die Kunsthistorikerin Ines Stadie stellt die Besonderheiten des Schlosses in diesem Video vor. Das Video ist noch bis 11.04.2021 in der Sonderausstellung "Schätze des Südens" im Rosgartenmuseum zu sehen.

Die Zizenhausener Terrakotten

Genaues Hinsehen ist gefragt! Ob als idyllischer Heimatschmuck oder satirischer Kommentar gedacht, die Zizenhausener Terrakotten ermöglichen uns heute einen Einblick in die bürgerliche Welt des Biedermeier. Doch woher stammt der Name der kleinen, bunten Figürchen und wer stellte sie her? Im Rahmen eines Praktikums geht die Studentin Sophia Patzelt diesen und weiteren Fragen auf den Grund.

Die Hauptportaltüren des Konstanzer Münsters – Teil 2

Im zweiten Teil geht die Kunsthistorikerin Julia Schulz auf die Machart, Vorbilder und Einzelheiten der Bildreliefs ein.

Die Hauptportaltüren des Konstanzer Münsters – Teil 1

Die aufwendig gestalteten Hauptportaltüren des Konstanzer Münsters bilden den wichtigsten Eingang in das Gotteshaus. Sie zeigen anspruchsvolle Bildschöpfungen mit Szenen aus dem Neuen Testament. Die Kunsthistorikerin Julia Schulz erzählt von der Entstehung und Funktion der Portaltüren.

Geschichte und Kunst hören – Der Audioguide des Rosgartenmuseums

Das Rosgartenmuseum kann seinen Besuchern seit Juli diesen Jahres einen Audioguide für ihren Rundgang durch das Museum anbieten. In 99 Erzählspuren werden Geschichten und Geschichte, Zusammenhänge und Kunstwerke rund um das Rosgartenmuseum hörbar dargestellt.

Sind die Römer in Urlaub gefahren?

Die Sommer- und Frühherbstmonate sind meistens Urlaubsmonate und damit Reisezeit. Die Historikerin Lena Kolmeigner geht in diesem Video der Frage nach, ob die Römer in Urlaub gefahren und wie sie gereist sind.