Aktuelles

Sommerbasteln für Kinder im Rosgartenmuseum 2017

Vier kleine Künstlerinnen haben am Mittwoch, 16. August, gemeinsam mit Daniela Schilhab und Ines Stadie ihre Kreativität unter Beweis gestellt und beim Sommerbasteln richtige Unikate hergestellt. Spandosen wurden mit Glitzer und Steinchen überzogen, Armbänder aus Perlen gebastelt und Lederschmuck geflochten. Abgeschlossen haben wir das Sommerbasteln mit dem Ausmalen eines Wimmelbildes mit Bauernmotiv – passend zur aktuellen Sonderausstellung „Heimat Alpstein“.

Garn & Molke – Fahrt der Museumsfreunde ins Museum Stein

Am Mittwoch, 9. August 2017 fuhr eine kleine Gruppe der Museumsfreunde nach Stein ins Volkskundemuseum. Dort erfuhren wir bei einer Führung Wissenswertes über das Textilhandwerk, die verschiedenen Arten der Webstühle und die vielfältigen Berufe in der alten Textilindustrie. Hätten Sie gewusst welche Aufgabe eine Andreherin hatte? Oder ein Fergger? In der derzeitigen Sonderausstellung „Iigfädlet – Fergger gesucht – Berufe in der Textilindustrie“ im Museum Stein können Sie es erfahren. Ein Besuch lohnt sich! Im Anschluss wurde uns einer der letzten noch funktionierenden Plattstichwebstühle Europas vorgeführt. Als letzten Programmpunkt erzählten uns in der im Museum befindlichen Alphütte die beiden Käser wie aus Milch Käse wird, warum ein paar Bakterien gut für die Löcher im Käse sind und zeigten uns den Käsekeller, wo unsere „Mutschli“ (Käseleibe) jetzt 8 Wochen reifen dürfen.

Das Volkskundemuseum Stein ist unser Kooperationspartner bei der Sonderausstellung „Heimat Alpstein – Appenzeller und Toggenburger Bauernmalerei“. Ein Besuch in diesem bezaubernden Museum lohnt sich für alle Altersgruppen.

Küehlischnitzer in Aktion

Am Samstag, den 5. August hatten wir den bekannten Appenzeller Küehlischnitzer Samuel Frick zu Gast im Rosgartenmuseum. Bei herrlichem Wetter zeigte er den interessierten Besuchern seine Kunst des traditionellen Appenzeller Schnitzens.

Eröffnung der Sonderausstellung „Heimat Alpstein – Appenzeller und Toggenburger Bauernmalerei“

Am 21. Juni 2017 fand im Konzilgebäude in Konstanz die Eröffnung unserer Sonderausstellung statt.

Es sprachen OB Uli Burchardt, der stillstehende Landammann des Kantons Appenzell Innerrhoden Roland Inauen, Museumsdirektor Dr. Tobias Engelsing mit seinen Mitarbeiterinnen Dr. Lisa Foege und Ines Stadie, sowie Walter Engstle, Geschäftsführender Gesellschafter Südverlag GmbH.

Musik: Kapelle Enzian Appenzell

Museumsfest 2017

Am 15. Juli 2017 fand das „Konstanzer Museumsfest“ statt.

Hier finden Sie ein paar Impressionen.

Fotos Oli Hanser